InterLese 2021

Für die „InterLese“ lädt der FBK Landesverband Sachsen-Anhalt jedes Jahr internationale Autor*innen ein. Während der Projektwoche lesen sie an Schulen, Bibliotheken und anderen Kultureinrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Heranwachsende.

In Kooperation mit dem Landesverband Sachsen-Anhalt wird der FBK für Thüringen e.V. 2021 die InterLese erstmalig auch in Thüringen organisieren.

Die InterLese in Thüringen e.V. findet vom 27.09. – 30.09.2021 statt.

Bei Interesse an einer Veranstaltung mit einen der internationalen Autor*innen können Bibliotheken, Freizeiteinrichtungen, Vereine und Schulen nach Auswahl der*des Autors*in einen formlosen Antrag per E-Mail stellen. Für weitere Informationen und Absprachen setzen wir uns mit Ihnen daraufhin in Verbindung


Anders Johansen (Dänemark)

wurde 1953 in Aarhus, Dänemark geboren. Er studierte skandinavische Sprache und Literatur und arbeitet seither als Schriftsteller und Übersetzer. Anders Johansen hat mehrere Preise für seine Bücher gewonnen, lebt in einer Kleinstadt mit seiner Frau und einer dreifarbigen Katze, hat zwei Kinder und drei Enkel. Anders Johansen hat seit seinem Debüt im Jahr 1984 etwa 30 Bücher, vorwiegend für Jugendliche, geschrieben. Seinen Jugendroman „Das schwarze Loch in mir“ präsentiert er bei der „InterLese 2021“.
(Geeignet für 12-15 Jährige).

Mehr Informationen unter: https://www.fbk-lsa.de/interlese/

Gabriele Sirotek (Österreich)

ist Wienerin, diplomierte TCM Ernährungsberaterin, Unternehmerin und schreibt Kinderbücher zum Thema gesunde Ernährung. Seit 2013 bietet sie Ernährungstraining für Kinder und Familien, gibt Workshops, Kochkurse und entwickelte einen Podcast zu Gesundheitsthemen. Im Jahr 2018 erschien ihr erstes Kinderbuch „Larabella, die Glücklichheitsfee – Mission: Gemüseninja“. Dieses stellt sie zur „InterLese 2021“ für Kinder im Grundschulalter in Sachsen-Anhalt und Thüringen vor.

Mehr Informationen unter: https://www.fbk-lsa.de/interlese/

Yasmin Hafedh (Österreich)

a.k.a. Yasmo ist eine Wiener Rapperin und Dichterin, die mittlerweile als eine der besten Texterinnen des Landes gehandelt wird. Seit 2007 steht sie auf Bühnen, 2009 gewann sie als erste Österreicherin den Titel der deutschsprachigen Meisterin U20 im Poetry Slam, 2013 gewann sie als erste Frau die österreichische Meisterschaft. Sie fährt mit ihren Texten quer durch die Welt, mit ihrer Band Yasmo & die Klangkantine veröffentlichte sie 2019 ihr viertes Studioalbum „Prekariat & Karat“, für das sie gleich zweimal für den Amadeus Austrian Music Award nominiert wurde. Außerdem co-kuratierte sie das Popfest Wien 2019. Seit 2017 kuratiert und moderiert sie den Flawless Poetry Slam im Wiener Kosmostheater. Darüber hinaus ist sie Kolumnistin bei den Salzburger Nachrichten. Ihre Themenschwerpunkte liegen im intersektionalen Feminismus und bei gesellschaftlichen Fragen, die auch immer einen politischen Anspruch haben.

Mehr Informationen unter: https://www.fbk-lsa.de/interlese/

 

Biljana Crvenkovska (Nordmazedonien)

ist Schriftstellerin, Lektorin und Übersetzerin. Ihre Bücher schreibt sie für Kinder und Jugendliche und lässt darin magische und fantastische Welten entstehen. Neben Geschichten und Bildbänden für Kinder entwickelt sie auch Formate fürs Kinderfernsehen und schreibt für Zeichentrickserien. Sie hat den unabhängigen Verlag Чудна шума / Strange Forest in Skopje gegründet und organisiert seit einigen Jahren Schreibworkshops für Kinder und Jugendliche. Ihre Bücher erhielten zahlreiche Preise und Auszeichnungen in ihrer Heimat. Im Rahmen der InterLese präsentiert sie erstmals ihr Buch: “Stella Dark and the Creatures from Scarytown – an upside-down book” in Deutschland (geeignet ab 10 Jahre).