Dirk Seliger
Dirk Seliger

96524 Föritz

(03675) 427269
...
pegasau.de
1. Klasse, 2. Klasse, 3. Klasse, 4. Klasse, 5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse, 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse

Biografisches

Geboren 1970 in Sonneberg. Studium in Erfurt und Jena. Arbeitet als Lehrer. Mitglied der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft "Von Herder Airguns Ltd.", des Arbeitskreises Mundart Südthüringen und des Thüringer Lehrerverbandes. Erfinder der Kunstsage.

Bibliographie

"Limericks. FSK 18", amicus-Verlag, 2006.

"Ein Fall für Dr. Watson. Comicstrips", amicus-Verlag, 2006.

"Fabeln. Drittes Buch", amicus-Verlag, 2006.

"Baron Münchhausens wahre Lügen", amicus-Verlag, 2006.

"Fabeln. Zweites Buch", amicus-Verlag, 2005.

"Fabeln", amicus-Verlag, 2002.

"Die letzten Geheimnisse des Dr. Faust", amicus-Verlag, 2001.

"Die Rückkehr des Till Eulenspiegel", amicus-Verlag, 2001.

"Warum der Igel Stacheln trägt", auch als Hörbuch auf CD und MC, amicus Mitteldeutscher Literaturverlag Föritz, 2001.

 

Als Co-Autor:

"Vom Maulwurf der nicht mehr unter der Erde leben wollte" (illustriert von Anke Seliger), Anthologie "Paula in der Aula", Hrsg. FBK für Thüringen e.V., dorise-Verlag 2010.

"Punktlandung", Eigenverlag des AK Mundart Südthüringen Mengersgereuth-Hämmern, 2007.

"Thüringisch-Fränkinscher Mundartsalat", Eigenverlag des AK Mundart Sonneberg, 2004.

"Sherlock Holmes in Film und Fernsehen. Ein Handbuch", Baskerville Bücher Köln, 2003.

"Der Lauf der Dinge", Anthologie, amicus-Verlag, 2003.

 

Als Autor, Co-Autor, Rezensent und Illustrator viele Beiträge in Jahrbüchern, Anthologien, Fachzeitschriften u. a. zwischen 1997 und 2006. Weiterhin zahlreiche Illustrationen in Zeitungen, Zeitschriften, Büchern und ähnlichen Printmedien. Zeitweise Tätigkeit als Lektor.

Themenangebot

Geeignet für Kindergartenalter, Grundschulen und weitere Schulformen.

Als Illustrator bietet der Autor auch Workshops z. B. für Comics und Zeichnung zu eigenen Texten an.

Der Autor kann nur Termine an Wochenenden oder in den Ferien wahrnehmen. Ausnahme: bei geografischer Nähe des Veranstaltungsortes nach Absprache auch Termine wochentags möglich.

Leseprobe

Leseprobe