Lesungen im grünen Klassenzimmer während der Ausstellung Florales zur Weihnachtszeit

Durchführung: Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V. in Zusammenarbeit mit der Erfurter Garten- und Ausstellungs gemeinnützige GmbH (egapark)

Bundesverband der FBK

 

egapark logo









Lesungen im grünen Klassenzimmer während der Ausstellung Florales zur Weihnachtszeit

- eine Reise durch die Märchenwelt vom 27.11. – 26.12. 2018 im Felsenkeller am Domplatz Erfurt

Im mittelalterlichen Felsenkeller des Domberges präsentiert der egapark Erfurt die traditionelle Weihnachtsausstellung unter dem Motto „Eine Reise in die Märchenwelt“, eine einzigartige Ausstellung weihnachtlicher Blumenbindekunst.

Im grünen Klassenzimmer sind  Kinder zum Basteln unter fachkundiger Anleitung eingeladen. Thüringer Autorinnen und Autoren werden den Kindern aus ihren Büchern vorlesen.

Termine

Am 05.12.2018, 10:15 Uhr / 11:00 Uhr liest Ingrid Annel ihre Geschichte „Lenas größter Wunsch“

Nach einem gemeinsamen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt muss sich Lena von ihrer Freundin Kati verabschieden – am nächsten Tag zieht sie mit ihren Eltern in eine weit entfernte Stadt.

Die ersten Tage in der neuen Schule fallen Lena schwer, sie fühlt sich nicht angenommen von den Kindern. Als im Unterricht Wunschzettel gestaltet werden sollen, hat Lena einen einzigen, großen Wunsch: eine neue Freundin. Oder einen Freund.

Zur Schul-Weihnachtsfeier beschenken sich die Kinder gegenseitig mit Wichtelpäckchen. Lena ist enttäuscht: Sie bekommt ein winziges Päckchen. Doch dann erlebt sie eine wunderbar weihnachtliche Überraschung …


Am 7.12.2018 10:15 Uhr/ 11:00 Uhr liest Anne Gallinat Auszüge aus ihrer neuen Kindergeschichte „Ein Schwanz, ein Huf, zwei Hörnchen"

Maxis Papa ist verschwunden. Das sagt zumindest Maxis Mutti. Weil Maxi keinen Papa hat, wünscht sie sich ein Haustier. „Unsere Wohnung ist viel zu klein für ein Haustier“, sagt die Mutti.

Doch Maxi entdeckt in Hans Hasenbeins Tierhandlung ein winzig-winzig-kleines Haustier. Es ist so klein, dass Maxi es in ihrer Puppenstube verstecken kann.

Doch was muss Maxi entdecken, als sie ihr winziges Haustier das erste Mal baden will? Es hat einen Schwanz, einen Huf und zwei Hörnchen? Was ist das für ein Tier? Ist es überhaupt ein Tier?

Das und welche Abenteuer Maxi mit ihrem kleinen Haustier erlebt, erfährt man in der Erzählung von Anne Gallinat.


Am 10.12.2018 10:15 Uhr / 11:00 Uhr  liest die Autorin  Angela Carl "Aladin und die Wunderlampe"

Die Geschichte eines geheimnisvollen Geistes, der in einer alten Lampe lebt und einem klugen Jungen zum Glück verhilft.

 


Am 13.12.2018 10:15 Uhr /11:00 Uhr können Kinder den Autor und Schauspieler Alexander Hahne lauschen. Er liest und erzählt aus

"Pelle zieht aus", von Astrid Lindgren und das irische Märchen "Das Märchen vom Dornbusch in Donegal",  Frederick Hetmann nach mündlicher Überlieferung in Ballintogher, Co. Sligo, 1970


Am 19.12.2018 10:15 Uhr /11:00 Uhr  können sich Kindergartenkinder auf ein  kurzes literarisch musikalisches Programm mit der Autorin Dorothee Herrmann freuen.

Wer ist die Heilige Lucia und was hat sie mit den verschwundenen Kerzen in der Nacht der Wunder zu tun? Eine märchenhafte Geschichte, angelehnt an den schwedischen Mythos. Für Vorschulkinder sowie Kinder der ersten Klasse. Begleitet von sanften Harfentönen und zauberhaften Bildern von der Autorin und Illustratorin Dorothee Eva Herrmann- DoroFee.


Am 20.12.2018 10:15 Uhr/11:00 Uhr liest die Autorin Heike F. Neumann  passend zum Thema der Weihnachtsbindeschau "Zauberwald" märchenhafte Geschichten für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 5.