Interview mit einem Dorf - Katzhütte

Modul III- 2020 in Katzhütte

Titel: Interview mit meinem Dorf- Eine literarische Dorfentdeckung: Katzhütte

Bündnispartner: Grundschule Katzhütte, Heimatverein Katzhütte-Oelze e.V., FBK Thüringen e.V.

Autorenpate: Sieglinde Mörtel

geplante Teilnehmerzahl: max. 15

tatsächliche Teilnehmerzahl: 19

Zusatzangebote durch: Ellen Scherzer (Projektmanagerin, Kreativpädagogin), Kevin Hallmann (Grafik- und Webdesigner)

 

Vorstellung der Autorin: Sieglinde Mörtel

Die Autorin ist 1960 geboren und aufgewachsen in Hummelshain. Von 1986 - 1996 als Redakteurin und Redaktionsleiterin Betriebs-, Wochen-, Tageszeitung, Illustrierte tätig. Seit 1996 freiberufliche Autorin. Schreibt überwiegend Geschichten aus Mitteldeutschland, 20. Jahrhundert. Sieglinde Mörtel ist Mutter von zwei Kindern und hat drei Enkel. Im Jahr 2007 erhielt sie ein Literaturstipendium des Thüringer Kultusministeriums zur Förderung der Geschichtenreihe "Erzähl mal von früher – Geschichten, die in keiner Chronik stehen". Die Autorin ist Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller, im Verein für Thüringer Volkskunde e.V. und im Journalistenverband.


Projekt:

Ende Juni 2020 begannen 19 Kinder im Alter von 8- 10 Jahren in Foto-Schreib- und Tonwerkstätten Katzhütte ein persönliches, künstlerisches Antlitz zugeben.
Die Lieblingsorte und Sehenswürdigkeiten des Dorfes fanden und fotografierten die Kinder sehr schnell. Das Schreiben der Texte- die Kinder verfassten sie aus der Perspektive der Orte und Sehenswürdigkeiten- war schwieriger. Doch mit Unterstützung der Thüringer Autorin Sieglinde Mörtel überwanden sie auch diese Anfangshürden. Mit Freude und Fantasie erarbeiteten die Kinder ihre Texte. Meist schrieben zwei an einem Text.  So entstanden insgesamt 12 Geschichten zu 11 Orten und Sehenswürdigkeiten in Katzhütte.

Am Schluss der Projektwoche haben alle Kinder ihre Texte eingesprochen.

Somit können Interessierte durch das Scannen des QR-Codes auch die Stimmen der jungen Nachwuchsautoren hören.

Im Herbst 2020 werden die Bilder, Texte und Tonaufnahmen anlässlich des 111. Jahrestages der Grundschule Katzhütte öffentlich ausgestellt. Anschließend wird diese Ausstellung der Heimatstube des Heimatvereins Katzhütte-Oelze e.V. zu sehen, hören und lesen sein.


Ergebnis:

Helena Hoffungsvolle Melodie

Text: "Der sonderbare Fluss" von Laura (9 Jahre)

Markus Frueher

Text: "Die Heimatstube" von Luca (10 Jahre)