28.11.2016 - Sudabeh Mohafez


Datum Dienstag 26.10.2016 - CHAMISSO-PREISTRÄGER
Autorin Sudabeh Mohafez
Ort Eine Lesung für Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Gymnasiums Meiningen.

O-Töne:


Resümee der Klasse 10 a

zur Lesung der deutsch-iranischen Autorin Sudabeh Mohafez am 28.11.2016 am Evangelischen Gymnasium Meiningen


Den 27 Schülern war der biographische Hintergrund der Autorin – insbesondere die Revolution der Ajatollahs im Iran und die Auswanderung bzw. Flucht nach Deutschland – zuvor unbekannt. Sie konnten sich jedoch durch die plastische Schilderung gut in die Situation hineindenken.

Sie fanden sowohl ihre Geschichte in Berlin als auch ihre Vorgeschichte in Persien sehr interessant und gut vermittelt. Diktatur und Verfolgung dort und Fremdheitserfahrungen hier wurden als auch heute aktuelle Themen eindrucksvoll dargestellt. Die Schüler konnten viele Bezüge zu heutigen Migrantenschicksalen herstellen. Die Autorin habe sehr authentisch gewirkt und eine solche Begegnung haben alle als Gewinn erlebt.

In den vorgelesenen Texten erkannten die Schüler eine Mischung aus Autobiographie/Tagebuch und fiktionalen Elementen. Diese fanden sie spannend und auch dem Thema/den Themen angemessen. Es sei gut deutlich geworden, was Frau Mohafez zum Schreiben motiviert habe. Die Frage, warum jemand Schriftsteller wird, passte gut zu dieser Schülergruppe.

Einige hätten sich gewünscht, dass rein zeitlich betrachtet noch mehr im engeren Sinne „gelesen“ worden wäre. Andererseits ist Ihnen bewusst, dass ohne umfassendere Kommentierung bzw. Offenlegung der biographischen Hintergründe Vieles schwerer zu verstehen gewesen wäre.

Alle plädierten dafür, öfter (z.B. ein Mal im Jahr oder Halbjahr) solche Lesungen mit zeitgenössischen Autoren zu veranstalten. Dem kann ich als Deutschlehrer nur zustimmen.

Insofern möchten wir uns nochmals beim Friedrich-Bödecker-Kreis Thüringen e.V., der Robert-Bosch-Stiftung und bei der Stadtbibliothek Meiningen für die Vermittlung der Veranstaltung bedanken.


Wolfram Pfeiffer (Deutsch- und Politiklehrer der 10a)