Dorothee Herrmann
Dorothee Herrmann

07743 Jena

(0170) 3817042
...
dorothee-eva-herrmann.de
1. Klasse, 2. Klasse, 3. Klasse, 4.Klasse, 5. Klasse, 6. Klasse

Biografisches

DoroFee/ Dorothee Eva Herrmann, geboren 1973. Illustratorin, Malerin und Autorin mit dem Schwerpunkt Märchen, Sagen, Mythen, insbesondere Elfen, Engel und Drachen wohnt in ihrer Wahlheimat Jena. Sie arbeitet im „Atelier der Fee“ im Kulturbahnhof Jena. Zu ihren Arbeiten zählen Kinderbuchillustrationen, Geschenkbücher, Grafiken für CD-Cover und Booklets, Zeitschriften/Werbung, Grußkarten, großformatige Malerei auf Wand, Leinwand und Holz, Porträtmalerei, Kinderschminken, Bellypainting, Kurse in Märchenmalerei und kreativer Malerei, Kita-Ausstattung, Lesungen aus Kinderbüchern, Workshops

Seit 2008 bis heute Ausbildung in verschiedenen Meisterkursen bei den Illustratoren Quint Buchholz, Vitali Konstantinov, Reinhard Michl und Annette Bley

Auszeichnungen

Publikumspreis Malerei 1. Platz „Die Liebe trägt den Sieg davon“ Eisenberg Sept. 2015

Gewinnerin des Kurd-Laßwitz-Stipendiums, Gotha, 2010.

"Werte", "Literaturpodium", Lyrik, 1. Preis, 2005.

"Schreibfeder", Prosa, 2005.

Bibliographie

Einzelpublikationen

“Mondfarbe“, Geschenkbuch für Schwangere, Hannover 2014.

"Mondfarbe", Komplettillustration des Buches von Minoo Stein, Hannover, 2013.

„Die Hexe von Hänsel und Gretel- rehabilitiert“ Hannover, 2013

"Lenchen Sonnenschein und das Trennungsgewitter", Buch für Kinder ab 4 Jahre, Verlag Freie Geister, Jena, 2012.

"IGI ARABA - Die Geschichte vom großen Baum", Illustrationen, Buch für Kinder ab 8 Jahre, Monaco, 2011. (übersetzt in 18 Sprachen)

"Julies Reise", Illustrationen, Landbeck-Verlag, 2010.

„Grimm 2006“,Märchenkalender, Märchenkristallverlag Köln, 2005.

 

Hörbücher

Hörbuch „Elfenstunde II“ DocMacDooley, Weimar, 2016.

Hörbuch „Goethe-Ein Wiedersehen, froh und bedenklich…“ ,wolfproduction Weimar, 2013.

Hörbuch „LIEBEsTANZ“, fearless records, Berlin 2005

 

Einzel-und Doppelausstellungen:

Ausstellung „ZwischenWesen“ Museum642 Pößneck April-August 2016

Doppelausstellung mit Katrin Geppert Stadtmuseum Eisenberg, Februar 2016

„ZwischenWesen“- Kunst zwischen Mythologie und Sinnlichkeit im Johannistor in Zusammenarbeit mit Kai-Uwe Krauss und mit JenaKultur, August 2013

„Märchenillustrationen“  Korschenbroich im Rahmen des Literaturfestivals Mai 2008

„Klaplu“, Illustrationen zu Kompositionssammlung, Ausstellung Wangen, 2007

Themenangebot

Das Kinderbuch "Lenchen Sonnenschein und das Trennungsgewitter" spielt in Jena und eignet sich hervorragend, das schwierige Thema Scheidung in der Gruppe zu behandeln. Geeignet für Kinder ab 5 Jahren, Kindergarten- und Grundschulgruppen. Mit Malaktion.

"Igi Araba, der Traum vom großen Baum" wurde in 18 Sprachen übersetzt und vom Autor zum Weiterschreiben im Rahmen eines weltweiten Wettbewerbes konzipiert. Nach der Lesung durch die Illustratorin können die Kinder selbst die Geschichte weiterschreiben und -illustrieren. Dabei werden die Vorstellungs- und Ausdruckskraft sowie die Kreativität gefördert und Wissen zu Textarbeit und zum Illustrieren vermittelt. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Kurzer Workshop: "Was macht eigentlich eine Illustratorin?"

Illustrieren kommt vom lateinischen  "illustrare" und bedeutet "Beleuchten". Erhellende Einblicke in die Arbeit einer Kinderbuchillustratorin, die den Text auf besondere Weise beleuchtet, natürlich nicht ohne dass die Kinder den Pinsel selbst schwingen dürfen. Geeignet für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Der Workshop „Was macht eigentlich eine Illustratorin?“ kann auch thematisch gebucht werden. Entweder das allgemeine Thema „Märchen und Sagen“ oder Thema „Drachen“ oder „Einhörner“. Anderes gern auf Anfrage.

Workshop Buchgestaltung

Ich biete einen Wochenworkshop Buchgestaltung für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren. Wir erstellen zusammen ein Buch zu einem gemeinsam gewählten Thema. Dabei verfassen wir Texte, die ich mit Methoden des kreativen Schreibens auch aus verschlosseneren Kids herauslocken kann. Als Autorin  begleite ich diesen Prozess und inspiriere zu phantasievollen Sätzen unter Berücksichtigung des Spannungsaufbaus und nicht zuletzt der Orthografie. Die Illustrationen, die erstellt werden, begleite ich in meiner Funktion als Illustratorin mit meinem Können und inspiriere zu ungewöhnlichen Sicht- und Malweisen. Schließlich werden Bild und Text dann digital in Photoshop zusammen gefügt. Nun kann das Buch gedruckt werden. Stolze Kinder sind nach diesem Workshop garantiert!

Dieser Workshop eignet sich auch sehr gut für Flüchtlingskinder, die schon etwas deutsch sprechen.

Feedback

17. November 2017, Lesung "Luca und der Engel aus der Hosentasche", Grundschule "Am Schötener Grund" Apolda
Gelungene Autorenlesung, die alle Kinder ansprach: "Die Geschichte hat mir gut gefallen." "Es hat Spaß gemacht, zuzuhören." "Er war gut, dass man Wörter in einer anderen Sprache lernen konnte." "Es war ganz leise, alle haben gut zugehört." "Ein Engel in einer Hosentasche - eine tolle Idee!" "Lustig, dass die Engel angeblich zu viel Süßes gegessen haben und deswegen so dick sind." "Ich muss mal nach Venedig, um mir so eine Gondel anzusehen." "Blindenschrift habe ich mal geübt, das ist sehr schwer."