Andreas Budzier
Andreas Budzier

99084 Erfurt

(0176) 62111133
...
5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse, 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse

Biografisches

Geboren am 22.5.1984 in Neubrandenburg. Studium des BA in den Fächern Germanistik, Kunstgeschichte und General Studies (u.a. Englisch, Rhetorik und Kommunikation) an der Universität Greifswald. Studium des (MA) Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt.
Seit 2004 in Schreibgruppen. Ab 2006 Durchführungen von Workshops für kreatives Schreiben. Seit 2009 Lehrbeauftragter beim Förderinstitut Heureka und Dozent an der Volkshochschule Erfurt. Seit 2016 Arbeit als staatlich anerkannter Integrationslehrer für erwachsene Migranten und Geflüchtete. Seit 2011 Organisator und Moderator der monatlichen Lesebühne Erfurter Autoren (LEA). 1. Vorsitzender des Highslammer e.V. Nimmt regelmäßig an Poetry Slams, Lesungen und Theaterprojekten teil. Moderation der Preisverleihung des Eobanus Hessus Literaturpreises 2012, 2013 und 2014.

Bibliographie

"Sie hat Recht" in: Poetry Slam in Thüringen, 2016

"Hallo und Merhaba",Buchprojekt mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten, Hrsg. FBK für Thüringen e.V., Erfurt 2016

"DAfEG" in: hEFt für literatur, stadt und alltag, Ausgabe 36, 2014

"F wie Freiheit" in: hEFt für literatur, stadt und alltag, Ausgabe 31, 2013

"malleolus lateralis" in: Palmbaum. Literarisches Journal für Thüringen, Heft 56, 2013

Autor für eine neue Art von Stadtführung in Zusammenarbeit mit Werner Brunngräber, dem Ratsgymnasium Erfurt und der Stadt Erfurt, 2012.

Textveröffentlichungen für Radio 98eins, 2006.

Teilnahme am Literaturfestival der Greifswalder Koeppentage "Lange Nacht der Literatur", 2006.

Veröffentlichungen in Anthologien, wie z. B. "GUStAV ahoi", "GUStAV ruft" und "GUStAV schockt", 2004 bis heute.

Themenangebot

Mein Schwerpunkt liegt vor allem im Bereich der Nachwuchsförderung, Kreativität und auch Integration von Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Hierfür biete ich Workshops für kreatives Schreiben an, bei denen es um die nachhaltige Förderung von Ideenfindung, der Textproduktion und Präsentation geht. Ich spreche fließend Englisch, sodass mich auch Menschen gut verstehen können, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit für Teilnehmer, ihre Texte bei der Lesebühne Erfurter Autoren vorstellen zu können. Regelmäßig leite ich die Workshops der freien Schreibgruppe in Erfurt (siehe Erfurter Schreibgruppe)

In Zusammenarbeit mit dem Bereich Präsenz, Publikumskontakt und Intonation arbeitet ich perfekt mit Andreas In der Au (AIDA) zusammen. 

Feedback

6. November 2017, Poetry Slam Workshop, Regelschule "Otto Lilienthal" Erfurt
Gut vorbereitete und strukturierte Veranstaltung, alters- und schülergemäßes Arbeiten, erfolgreiche Wissensvermittlung, nettes, freundliches Auftreten.