Wettbewerb Lyrik 2010

Geschrieben von Ellen Scherzer

Lyrik-Fest Sankt Augustin 2010

Wettbewerb: LYRIK-FEST SANKT AUGUSTIN

Das LYRIK-FEST SANKT AUGUSTIN, ein Projekt der Kulturinitiative ­Cantando-Parlando e. V., bringt Lyrikbegeisterte, Lyriker und Wort-Kunst zusammen.

Es findet zum ersten Mal am Samstag, den 30. Oktober 2010, im städtischen Veranstaltungszentrum "Haus Menden" in Sankt Augustin-Menden, an der alten Kirche 3 statt.

Von 10 bis 17 Uhr Informations- und Diskussionswerkstatt mit Autoren, Verlegern, Verlagslektoren, Übersetzern, Kritikern (Lyrik in den Verlagen, Traditionen und Umbrüche, internationale Anthologien, Lyrik und Übersetzungen, Lyrik und neue Musik usw.)

Und von 19 bis 22 Uhr Lesung von sieben Lyrikern mit Musik und Performance.

Sankt Augustin ist eine Stadt zwischen Köln und Bonn mit einer Fachhochschule und einem recht umfangreichen kulturellen Leben.

Über diesen Wettbewerb werden drei der sieben Lyriker, die auf dem LYRIK-FEST SANKT AUGUSTIN lesen, ausgewählt. Unser Ziel ist eine Mischung aus bekannten und unbekannten, jüngeren und älteren, traditionsbewussten und avantgardistischen Poeten. Die zehn Nächstplatzierten erhalten eine Einladung zur kostenlosen Teilnahme am Lyrik-Fest.

Eingesandt werden sollen, mit jeweils drei Kopien, insgesamt sieben unveröffentlichte Gedichte, die frei von Rechten Dritter sind (zusammen maximal zehn Normseiten). Bitte unbedingt eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse angeben. Mit einzureichen sind eine Biografie, Bibliografie und eine Einverständniserklärung, dass die eingereichten Gedichte auf Anforderung als Word-Datei zur Verfügung gestellt werden und honorarfrei in einer Dokumentation des Lyrik-Festes bzw. auf der Netzseite von Cantando-Parlando cantando-parlando.de veröffentlicht werden können.

Einsendeschluss ist der 31. März 2010 (es gilt das Datum des Poststempels)

Postadresse
Cantando-Parlando
c/o K.-A. Eggert
Vom-Stein-Str. 2
53757 Sankt-Augustin