Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2011

Geschrieben von Ellen Scherzer

Stadt Oldeburg fördert Autoren und Illustratoren

Der Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis wird 2011 zum 32. Mal für besondere literarische und künstlerische Leistungen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur ausgeschrieben.

Er ist mit einer Ehrengabe von 7.600 Euro verbunden.

Die Stadt Oldenburg möchte mit der Auszeichnung einen Beitrag zur Förderung neuer AutorInnen und IllustratorInnen leisten, die erstmals mit einem eigenständigen Werk an die Öffentlichkeit treten.

Mehr Infos: oldenburg.de